Industriegetriebeöl

Industriegetriebeöle für den Einsatz unter besonderen Bedingungen


EvoFluid CLX

EP-Getriebeöle
Hochdruck-Industriegetriebeöle EP (EP = Extreme Pressure) mit sehr gutem Druckaufnahmevermögen, auch bei hoher stoßweiser und stark wechselnder Belastung. Optimale Laufzeiten als Betriebsöl für Getriebe aller Art. Einsatz überall dort, wo besondere thermische oder mechanische Belastungen ein leistungsstarkes Getriebeöl erfordern, wie z.B. Bergbau, Stahlindustrie etc. Für Schneckengetriebe, Planetengetriebe, Stirnrad- und Kegelstirnradgetriebe.

EvoFluid CLX ist ein zinkfreies Getriebeöl vom Typ CLP und bietet neben sehr hohen Verschleißschutz und Graufleckentragfähigkeit eine hohe Sicherheit gegen Grübchen- und Pittingbildung. Ferner sind die sehr gute Alterungsstabilität und die hohe thermische Belastbarkeit sowie der gute Korrosionsschutz und Demulgierbarkeit hervorzuheben. Das Produkt ist neutral gegenüber den üblichen Dichtungsmaterialien und verträglich mit Buntund
Lagermetallen.

EvoFluid CLX Getriebeöle sind gemäß Schmieröle CLP nach DIN 51 517 Teil 3 klassifiziert.

In unserer Broschüre finden Sie (im praktischen PDF-Format) alle Informationen über EvoFluid CLX, EP-Getriebeöle...

Broschüre zu EvoFluid CLX jetzt downloaden

EvoFluid CLX-PG

Vollsynthetische Getriebeöle

Vollsynthetische Hochleistungs-Industriegetriebeöle CLP PG gemäß DIN 51502 und DIN 51517-3 auf der Basis spezieller Polyglykole. Sie sind besonders geeignet für die Hochtemperaturschmierung von Getrieben und Lagern, z. B. in Kalandern. Hochwirksame EPWirkstoffe in Kombination mit ausgewählten Oxidationsinhibitoren bewirken einen niedrigen Reibungskoeffizienten und eine ausgezeichnete thermische Stabilität. Daher eignen sie sich in idealer Weise für Schneckengetriebe, die bei hohen Temperaturen betrieben werden sowie für schwer zugängliche Getriebe, die lange Ölwechselintervalle erfordern.

Der Einsatz von EvoFluid CLX-PG umfasst unter Berücksichtigung der für den spezifischen Anwendungsfall erforderlichen Mindestviskosität einen Temperaturbereich von ca. -30°C bis +150°C (kurzzeitig bis ca. 230°C) bei nur geringer Neigung zur Bildung von Schlamm und Ablagerungen.

EvoFluid CLX-PG sind nicht mit Mineralölen oder anderen synthetischen Ölen (z.B. PAO, Ester) mischbar. Vor einer Umstellung empfiehlt sich daher immer eine Spülung mit EvoFluid CLX-PG. Die Dichtungs- und Lackverträglichkeit ist vor dem Einsatz zu prüfen, Innenanstriche von Gehäusen sollten, wenn notwendig, ebenso wie Außenanstriche nur mit beständigen Zwei-Komponenten-Lacken ausgeführt werden. Nitril-Butadien-Kautschuk (NBR), Fluor-Silikon-Kautschuk (MFQ) und Methyl-Vinyl-Silikon-Kautschuk (MVQ) sind verträgliche Dichtungsmaterialien.

In unserer Broschüre finden Sie (im praktischen PDF-Format) alle Informationen über EvoFluid CLX-PG, Vollsynthetische Getriebeöle...

Broschüre zu EvoFluid CLX-PG jetzt downloaden

Kontakt

Telefon: +49 711 168 63-0
Telefax: +49 711 168 63-3500
E-Mail: hutec(at)oelheld.de

company field
more elements
submit

Aktuelles

01.06.2017

Zusammen an die Spitze

Technologietag Empfingen

Der Technologietag am 13. Juli 2017 in Empfingen

Schmierstoffblog

Der oelheld Schmierstoffblog informiert über Neuigkeiten, Messen, und aktuelle Technologien aus dem Hause oelheld.

Zum oelheld-Blog

TwitterYouTube