IME-Reihe - Dielektrikum

IME-Dielektrika für die Funkenerosion

oelheld-Dielektrika aus der IME-Reihe werden in umfangreichen Versuchsreihen getestet, haben sich seit Jahrzehnten in der Praxis bewährt und werden von den führenden Herstellern funkenerosiver Anlagen ausdrücklich empfohlen.

oelheld-Dielektrika IME besitzen höchste Durchschlagsfestigkeit, sind wasserhell und nahezu geruchslos. Beim Erodiervorgang ändert sich ihre Farbe nicht, sie erreichen den Reinheitsgrad pharmazeutischer Weißoele und sind praktisch aromatenfrei.

Die Dielektrika der IME-Reihe wurden von der Forschungs- und Materialprüfungsanstalt Baden-Württemberg bzgl. der Betriebssicherheit und Arbeitshygiene als unbedenklich eingestuft.

Ob bei Schrupparbeiten oder beim Einsatz im Feinstschlichtbereich, das Dielektrikum muss jedem Anwendungsfall mit seinen spezifischen Anforderungen gerecht werden.

Die Hochleistungs-Dielektrika für den Einsatz zur funkenerosiven Bearbeitung sind auf synthetischer Basis hergestellt und mit Alterungsinhibitoren additiviert.

oelheld-Dielektrika IME zeichnen sich besonders aus durch:

  • extreme Durchschlagsfestigkeit
  • hohe Abtragsintensität
  • hervorragende Verschleißminderung
  • gute Alterungsbeständigkeit
  • wirksame Kühlung
  • gute Filtrierbarkeit
  • hohe Betriebssicherheit
  • physiologisch getestet
  • lange Einsatzzeiten

In unserer Broschüre finden Sie (im praktischen PDF-Format) alle Informationen über Dielektrikas der IME-Reihe. Die richtigen Medien für die Funkenerosion...

Broschüre zu IME-Dielektrika jetzt downloaden

Technische Daten

oelheld Dielektrika

IME 63

IME 82

IME 110

IME 126

Dichte bei +15 °C [g/cm³]

0,77

0,79

0,78

0,82

Kin. Viskosität bei +20 °C [mm²/s]

1,8

3,0

3,4

5,8

Flammpunkt [°C]

63

82

106

114

Durchschlagsspannung (kV)

58

59

57

52

Dielektrikum IME 63

Dielektrikum IME 63 ist extrem dünnflüssig und hat eine sehr geringe Oberflächenspannung. Es ist besonders geeignet für Arbeiten im Feinstschlichtbereich bei geringstem Funkenspalt (z.B. Mikrobohrung bei der Spinndüsenfertigung, Erodieren von Bauteilen der Mikroelektronik).

Dielektrikum IME 82

Dielektrikum IME 82 ist abtragsintensiv und verschleißarm. Es wurde für den universellen Einsatz im Werkzeug- und Formenbau entwickelt. Selbst Schruppoperationen mit hohen Amperewerten können mit diesem Dielektrikum durchgeführt werden.

Dielektrikum IME 110

Dielektrikum IME 110 wird hauptsächlich eingesetzt, wenn aus Sicherheitsgründen ein Flammpunkt von über 100°C gefordert wird. Es ist universell einsatzbar vom Feinschlichtbereich bis zum Schruppbereich. Besonders gute Ergebnisse werden mit Graphitelektroden erzielt.

Dielektrikum IME 126

Dielektrikum IME 126 ist abtragsintensiv und besonders für den Schruppbereich, z.B. zur Herstellung von Gesenken, geeignet. Im Schlichtbereich kann es nur bei optimalen Spülbedingungen eingesetzt werden.

Kontakt

Telefon: +49 711 168 63-0
Telefax: +49 711 168 63-3500
E-Mail: hutec(at)oelheld.de

company field
more elements
submit

Aktuelles

15.05.2017

Moulding Expo 2017

Moulding Expo Stuttgart

Auch in diesem Jahr sind wir wieder auf der neuen Messe im Bereich des Werkzeug-,...

Schmierstoffblog

Der oelheld Schmierstoffblog informiert über Neuigkeiten, Messen, und aktuelle Technologien aus dem Hause oelheld.

Zum oelheld-Blog

TwitterYouTube