FlexiOil - Läppöle

Läppen ist ein Fein- bzw. Feinstbearbeitungsverfahren, bei dem Werkstück und Werkzeug unter Verwendung von losem, in einer Flüssigkeit verteiltem Korn (dem Läppmittel) und bei fortwährendem Richtungswechsel aufeinander gleiten. Der Materialabtrag am Werkstück wird durch das Läppmittel im Arbeitsspalt zwischen den Teilen bewirkt.

Folgende Werkstoffe eignen sich zum Läppen: Kunststoffe, Kohle, Halbleiter, Leicht- und Buntmetalle, Stahl, Grauguß, Hartmetall, Glas, Keramik und Edelsteine.

Das Läppkorn muß entsprechend dem Werkstückmaterial ausgesucht werden. Je härter das zu läppende Werkstück ist, desto härter muß auch das Läppkorn sein. Werkstücke aus Hartmetall werden vorwiegend mit Borcarbid, Werkstücke aus Glas oder gehärtetem Stahl mit Siliciumcarbid und weichere Werkstücke mit Korund bearbeitet. Auch synthetisches Diamantkorn wird zunehmend zum Schruppläppen wie auch zum Polieren eingesetzt. Das Trägermedium hat größten Einfluß auf die erreichbare Oberflächenrauhtiefe und, im Zusammenhang mit der Korndichte des Läppmittels, auf die Abtragsleistung.

Unter der Bezeichnung FlexiOil bieten wir Läppmittelträger, die speziell für Einscheiben-Planläppmaschinen und Mehrscheiben-Läppmaschinen entwickelt wurden und alle diese Anforderungen erfüllen. Zusätzlich wird durch besondere Zusätze die Sedimentation des Läppmittels wirkungsvoll verhindert.

FlexiOil 0
Niedrigviskoses Trägermedium zum Feinstschlichten, für feine Läppkörnungen mit einer Korngröße ca. von 2 bis 9 Üm (z.B. SiC 1200, SiC 1000 und SiC 800).

FlexiOil 01
Trägermedium mit hohem Druckaufnahmevermögen zum universellen Einsatz für Korngrößen ca. von 8 bis 18 Üm (z.B. SiC 600 und 400).

FlexiOil 1
Trägermedium zum Schruppläppen in Verbindung mit mittleren und groben Läppkörnungen, Korngrößen über18Üm(z.B. SiC 360 oder SiC 280).

FlexiOil GAL
Durch besondere Zusätze wird die Sedimentation des Läppmittels wirkungsvoll verhindert.

Technische Daten

FlexiOil

0

01

1

GAL

Norm

Dichte
bei +15 °C [g/cm³]

0,83

0,88

0,87

0,83

ASTM D 7042

Kin. Viskosität
bei +20 °C [mm²/s]

7,7

22

44

6

ASTM D 7042

Kin. Viskosität
bei +40 °C [mm²/s]

4,5

10

19

3,9

ASTM D 7042

Flammpunkt [°C]

116

148

180

114

DIN EN ISO 2719

Stockpunkt [°C]

<-5

<-10

<-15

<-5

DIN ISO 3016

In unserer Broschüre finden Sie (im praktischen PDF-Format) alle Informationen über FlexiOil, Läppöle...

Broschüre zu FlexiOil jetzt downloaden

Kontakt

Telefon: +49 711 168 63-0
Telefax: +49 711 168 63-3500
E-Mail: hutec(at)oelheld.de

company field
more elements
submit

Aktuelles

15.05.2017

Moulding Expo 2017

Moulding Expo Stuttgart

Auch in diesem Jahr sind wir wieder auf der neuen Messe im Bereich des Werkzeug-,...

Schmierstoffblog

Der oelheld Schmierstoffblog informiert über Neuigkeiten, Messen, und aktuelle Technologien aus dem Hause oelheld.

Zum oelheld-Blog

TwitterYouTube